Blümchensex im Schloss Trauttmansdorf

Ja, auch Blumen vermehren sich und haben sehr intime Momente, die ihre Fortpflanzung sichern. Die Sonderausstellung „Blümchensex? Eine botanische Aufklärung“ gehört zum ganz normalen Biologieunterricht in der Schule und ist nicht anstößig. Bis Mitte November geht es darum, wie sich Pflanzen auf die unterschiedlichsten Weisen vermehren. Dazu gibt es Workshops, Führungen und Fachvorträge. Dabei wird schnell klar: Farben und Formen sind extrem wichtig, also die Präsentation. Auch der Geruch spielt eine wichtige Rolle. Ganz so wie bei Tier und Mensch. Also unterscheiden wir uns zumindest bei der Suche des idealen Partners auch nicht von den Pflanzen. Und: wie beeinflussen Pflanzen das Liebesleben des Menschen? Für jedes Gefühl gibt es auch ein Kraut. Viele Aha-Erlebnisse garantiert!

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.