Das Phantom der Oper im Meraner Kursaal

Eigentlich ist das Phantom der Oper ein Roman – von Gaston Leroux, einem französischem Journalisten und Schriftsteller, der es um die vorletzte Jahrhundertwende geschrieben hat. Für eine Zeitung. Mittlerweile ist der Stoff aber schon x-Mal verfilmt worden und natürlich weltweit auf der Bühne aufgeführt worden. Die bekannteste Bearbeitung ist von Andrew Lloyd Webber und Richard Stilgoe. Das Stück, zu dem ich am 24. Januar im Meraner Kursaal gehe, soll durch eine 3D-Videotechnik, die eine wunderbare Bühnenszenerie zaubert, bestechen. Die Bostoner Sängerin Deborah Sasson spielt die Hauptrolle der Christine, was dem ganzen noch einen größeren Kick gibt. Eintrittskarten für diesen besonderen Event gibt es über die Showtime Agency und die Athesia Buchhandlungen in zahlreichen Städten und Ortschaften ab 45 €.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.