Die St. Valentins-Kirche in Meran

Gleich neben den Gärten von Schloss Trauttmansdorff gibt es einen kleinen Ort für Verliebte: die San Valentins Kirche. Hier oberhalb von Labers in Obermais blickt das Kirchlein in wunderbaren Sonnengelb der Welt entgegen. Inmitten von Obstplantagen ist sie das ganze Jahr ein beliebtes Ausflugsziel nicht nur für Verliebte. Benannt wurde die Kirche nach dem Heiligen Valentin von Rätien und Bischof von Passau, der hier im 5. Jahrhundert den Menschen den wahren Glauben predigte. Er lebte zwischen 470 und 475 als Einsiedler auf der Zenoburg, wo er nach seinem Tode auch begraben wurde. Die kleine, mitten im Grün gelegene Kirche ist selber kunsthistorisch gesehen nicht von großer Bedeutung, aber die Lage ist wunderschön. Daher wird hier auch oft geheiratet.

You may also like...