Ein Hoch auf die Kartoffel

Vielerorts wird sie auch als Erdapfel bezeichnet: die Kartoffel. Roh ungenießbar ist sie doch gekocht ein Leckerbissen und mit vielseitigen Möglichkeiten. Bereits zum zweiten Mal findet das Kartoffelfest in Niederdorf im Hochpustertal statt. Zwischen dem 21. und 29. September gibt es in den Restaurants vermehrt Kartoffelgerichte, traditionell kombiniert mit heimischen Produkten. Am Ende der Kartoffelwoche gibt es am Samstag und Sonntag Vormittags einen großen Bauernmarkt in Niederdorf. Dabei geht es zwar hauptsächlich um den Erdapfel, aber auch um hausgemachte Produkte, wie Honig, Käse, Kraut und vieles mehr. Die kleinen Besucher haben währenddessen ihren Spaß bei der Kartoffelolympiade. Hier wird gelaufen, gesprungen und balanciert. Das Kartoffelfest verwöhnt den Gaumen und man lernt die Vielseitigkeit der Knolle.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.