Meran – die Stadt für Pferdenarren

Schon seit dem 19. Jahrhundert gehören Pferde nach Meran wie die gesunde Kurluft. Die Galopprennbahn in Meran Mais veranstaltet seit dem alljährlich wichtige Wettkämpfe in spektakulärer Kulisse. Hier begegnet man der geballten Kraft und Schönheit der Haflinger Pferde, die für ihre blonden Mähnen und Schweife zu sandfarbenen Mantel seit jeher begeistern. Der Meraner Rennplatz ist Austragungsort für internationale Hindernisrennen, aber auch für folkloristische Veranstaltungen zu Pferde. Der „Große Preis von Meran Forst“ ist der Höhepunkt der Pferdesaison. Er findet dieses Jahr am 30. September statt. Allgemeine Pferderennen, bei denen auch gewettet wird, gibt es jeden Monat. Die Renndisziplinen sind Hürdenrennen, Cross Country und Flachrennen. Der Eintritt beträgt 5 €, das Programm ist an der Pferderennbahn erhältlich.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.