Meran im Januar

Jetzt sind Wanderungen in der verschneiten Winterwelt besonders schön. Ein tolles Highlight sind die Schneeschuhwanderungen. Die werden jetzt im Passeiertal beispielsweise angeboten. Hier geht es Dienstag und Mittwoch Morgen um 10 Uhr am Tourismusverein St. Leonhard los und sind kostenlos. Gewandert wird durch die verschneite Landschaft, unter klarem blauem Himmel entdeckt man die Ruhe der Berge, Tiere, die sich ihr Futter suchen und um diese Zeit weniger scheu sind und die ganze Faszination dieser Jahreszeit. In Schenna bietet der Tourismusverein am Donnerstag, 24. Januar, um 10 Uhr morgens eine kostenlose Winterwanderung zur Leanderalm. Das Skigebiet Pfelders hingegen bietet Nachtskifahren auf beleuchteten Pisten. Und bei soviel Wandern kann man am Samstag, 26.01., auf der Winterpromenade von Meran auf einem Flohmarkt entspannt trödeln.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.