Schneeschuhwandern und Glühweinwanderung

Zwischen Weihnachten und Neujahr die Weihnachtsgans ablaufen: einen ganz besonders schönen und gut tuenden Spaziergang macht man mit der Schneeschuhwanderung am 27.12. (nochmals am 2. Januar). Es geht vom Obertall entlang der Forststrasse über die Gompm Alm bis Steineck, wo ein echt tiroler  Menu zur Verschnaufspause einlädt. Nach dem Nachtisch geht es dann wieder zurück. Auf diese Weise lernt man das Hirzergebirge auch einmal im Winter kennen.

Eine ganz andere Wanderung ist die Glühweinwanderung. Am 26. Dezember geht es durch die Weinberge, mit einem erwärmenden Glühwein und vielen Geschichten, Weihnachtsplätzchen und einem Snack. Gut 2,5 Std geht es mit der Fackel in der einen Hand, Glühwein in der anderen vom Marktplatz in Schenna durch die verschneite Winterwelt.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.